Was tun, wenn Sie aus Ihrem Auslandsjahr zu Hause sind

Es fühlt sich so seltsam an! Sie haben ein Jahr in einem fremden Land gelebt und studiert, weit weg von Ihren Freunden und Ihrer Familie, und jetzt sind Sie wieder da, wo alles begann. Was machst du jetzt mit dir selbst?… von Ella Hillyard

Menschen reagieren unterschiedlich darauf, nach einem Jahr im Ausland nach Hause zu kommen – manche Menschen empfinden es als Erleichterung, zu Hause zu sein und wieder in ihr Leben zu passen, anderen fällt es schwer, sich nach einem Jahr voller Veränderungen umzustellen und haben Heimweh nach ihrem Gastland. Vielleicht spüren Sie eine Mischung aus beidem. Wie auch immer Sie sich fühlen, es muss nicht hier enden. Machen Sie weiterhin das Beste aus Ihrem Auslandsjahr, beginnend mit diesen Schritten:

Bleiben Sie in Kontakt mit allen Menschen, die Sie kennengelernt haben

What to do once you’re home from your study abroad year

Als internationaler Student an einer ausländischen Universität hast du wahrscheinlich Freunde aus der ganzen Welt. Es kann schwierig sein, in der Eile, nach Hause zu kommen und all die Menschen zu sehen, die Sie vermisst haben, mit all diesen Menschen in Kontakt zu bleiben, zumal Zeitunterschiede Gespräche erschweren können. Versuchen Sie, ihnen alle paar Wochen eine Nachricht zu senden, um zu sehen, wie es ihnen geht, oder vereinbaren Sie einen Wochentag, an dem Sie über Facetime oder Skype einen richtigen Chat führen können. Angesichts der Tatsache, dass Sie so viel zusammen durchgemacht haben und so viele Erinnerungen teilen, könnten diese Menschen Ihre Freunde fürs Leben sein. Sie können auch großartig sein, wenn Sie jemals einen lokalen Guide in einem anderen Land suchen oder bei Ihrer Sprachpraxis helfen möchten. Man kann nie zu viele Leute kennen.

Hören Sie nicht auf, die erworbenen Sprachkenntnisse zu üben

What to do once you’re home from your study abroad year

Wenn Sie in einem Land studiert haben, in dem Englisch nicht die Muttersprache ist, haben Sie Ihre Sprachkenntnisse mit Sicherheit verbessert. Egal, ob Sie jetzt fließend Französisch sprechen oder gerade die Grundlagen des Dänischen gelernt haben, machen Sie weiter und bauen Sie auf dem Gelernten auf. Das Leben in einem fremden Land ist der beste Weg, um eine Sprache zu lernen, also verliere sie nicht. Führen Sie Gespräche mit Freunden aus Ihrem Gastland, lesen Sie die Serien, die Sie dort angefangen haben, und lesen Sie Bücher, die Sie entdeckt haben. Versuchen Sie, sich über die lokalen Nachrichten der Stadt/des Gebiets, in dem Sie sich aufgehalten haben, auf dem Laufenden zu halten – egal, ob es sich um Kleinstadtklatsch oder internationale Nachrichten handelt. Wenn Sie die Sprache noch nicht lernen, denken Sie darüber nach, einen Folgekurs zu belegen – [email protected] bietet kostenlose Kurse von einheimischen Studenten. Eine zusätzliche Sprache macht Sie viel einsatzfähiger und es ist auch ein großartiges Gesprächsthema. Sie werden sich selbst treten, wenn Sie es vergessen lassen.

Vergessen Sie nicht, Ihre Formulare auszufüllen

What to do once you’re home from your study abroad year

Der Teufel arbeitet hart, aber die Leute im Auslandsstudienbüro arbeiten sicher härter! Nur weil Sie zu Hause sind und über die Feiertage keine Arbeit mehr zu tun haben, heißt das nicht, dass Sie die Formulare für das Auslandsjahr im Hinterkopf behalten können. Wenn Sie die Online-Linguistische Umfrage (OLS) durchführen müssen, vergessen Sie nicht, dies zu tun, da Sie sonst den letzten Teil Ihres Stipendiums nicht erhalten. Vergessen Sie auch nicht, die letzten 30% des Stipendienbelegs auszufüllen, wenn Sie ihn erhalten, und stellen Sie sicher, dass Warwick Ihre Studienbescheinigung hat. Wenn das Auslandsstudienteam Sie kontaktiert, um ein Formular hochzuladen oder Ihnen mitteilt, dass Sie Informationen vermissen, antworten Sie sofort und versuchen Sie, dies so schnell wie möglich zu erledigen. Machen Sie ihnen das Leben leichter und lassen Sie sie Sie nicht für die letzten paar Formulare, die hier zu finden sind, hetzen.

Unabhängig von Studienabschluss, Gasthochschule oder späterem Berufsweg ist das Auslandsjahr eine wirklich wertvolle Erfahrung, die Sie auch nach Abschluss des Studiums nutzen sollten. Denken Sie daran, diese Punkte zu befolgen und alles, was Sie in diesem Jahr gelernt haben, nie zu vergessen. Was auch immer Ihre Erfahrungen während Ihres Auslandsjahres waren, ich hoffe, es war eine gute.

Beginnen Sie oben mit der Eingabe Ihres Suchbegriffs und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen. Drücken Sie ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben