Im Labyrinth der Bibliothek #2: Gib mir das Geld oder öffne die Kiste?

Im zweiten Teil von Inside the Library's Labyrinth öffnet Stephen die Box mit der Box of Broadcasts Database, die über den Bibliothekskatalog erhältlich ist, und erklärt die vielen Angebote.

In den 1990er Jahren führte Thames Television allen eine alte TV-Quizserie aus den 1950er Jahren mit dem Titel "Take Your Pick" wieder ein.

Darin war das Studiopublikum darauf vorbereitet, einem Kandidaten zuzurufen: "Nimm das Geld!" oder 'Öffne die Kiste!' als sie mit der Entscheidung im Zentrum des Programms rangierten: ob sie das vom Moderator angebotene Geld annehmen oder eine Schachtel öffnen sollten, die einen Preis oder einen Tölpelpreis enthalten könnte (Das Wort „Boob“ stammt vom spanischen Bobo ab, was albern bedeutet. Booby Prize bedeutet wörtlich "Idiotenpreis")

Also, dieser Blog ist ein sehr lauter Ruf an euch alle, 'Öffne die Box !!' Die Box ist in diesem Fall die Box of Broadcasts Database, die hier über den Bibliothekskatalog verfügbar ist.

Box of Broadcasts ist ein Off-Air-Aufzeichnungs- und Medienarchivierungsdienst. Es ermöglicht Ihnen, TV- und Radiosendungen aufzunehmen, die in den nächsten sieben Tagen ausgestrahlt werden sollen, sowie Sendungen der letzten fünf Jahre aus einer ausgewählten Liste aufgezeichneter Kanäle abzurufen.'

So viel zum Werbetext. Wenn Sie zu BoB gelangen, können Sie mit der Suchmaschine nach Themen suchen, die Sie interessieren könnten, mit Optionen, um Ihre Suche auf bestimmte Daten oder bestimmte Kanäle zu beschränken.

Neben einem Bereich, der Ihre Aktivität leicht zugänglich hält, der unweigerlich My BoB genannt wird, gibt es einen Guide, der die Liste der aufgezeichneten Kanäle mit geplanten Programmen für mindestens die nächsten sieben Tage anzeigt, die Sie anfordern können, um in Ihrem Bereich gespeichert zu werden.

Sie können den Reiseführer durchsuchen und Fernsehsendungen, Dokumentationen, Nachrichtensendungen und Filme ansehen, die auf so unterschiedlichen Kanälen wie BBC1 und 2, Film Four und Dave erschienen sind . Programme sind entweder direkt zum Anschauen verfügbar oder können angefordert werden. Anfragen werden vorbereitet und Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn das Programm für Sie bereitgestellt wurde.

Zwei großartige Funktionen sind Playlists und Clips . Mit Playlists können Sie eine Reihe von Aufnahmen zu einem aktuellen Thema an einem Ort ablegen, damit Sie sie sich in Ruhe ansehen können. Neben diesen privaten Wiedergabelisten können Sie auf öffentliche Wiedergabelisten zugreifen, die von anderen erstellt wurden. Clips, wie der Name schon sagt, ermöglicht das Speichern, Bearbeiten und Verwenden von Clips für Ihre Recherchen, Präsentationen und Vorträge.

Inside the Library’s Labyrinth #2: Give me the money or open the box?

Wenn all dies nicht gut genug war, klicken Sie auf den Link zu Learning on Screen, dem Anbieter von BoB, und Sie öffnen eine Reihe interessanter Funktionen, darunter den Online-Magazin-Viewfinder und Kurse und Ratschläge zum Urheberrecht. Learning on Screen hat den Umfang und die Verfügbarkeit ihrer Ressourcen während des Coronavirus-Ausbruchs erweitert. Für alle, die daran interessiert sind, diese beispiellosen Zeiten zu dokumentieren, wird sich die Ausweitung ihres Aufnahmeprofils auf alle Ausgaben von BBC News 24 und Sky News als von unschätzbarem Wert erweisen. Sie können JETZT Sendungen aus dem elektronischen BoB-Programmführer für bis zu vierzig Tage ansehen und anfordern.

Aber für mich sind die glänzendsten Diamanten in dieser fabelhaften Fundgrube an Ergebnissen die Lehrmittel. Diese bietet BoB-Playlists, die von Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen kuratiert und ständig aktualisiert werden. Das ist Inspiration und Bereicherung auf Knopfdruck.

Die Verfügbarkeit von audiovisuellem Material im digitalen Zeitalter mag manchmal überwältigend erscheinen. BoB und die zugehörigen Lernressourcen können Ihnen dabei helfen, sie zu sichten und in etwas Nützliches zu sortieren. Denn wir alle lernen, wenn wir Dinge beobachten und anhören, was die Vision von Learning on Screen für uns umso relevanter macht:

Bewegtes Bild und Ton in Lehre und Forschung ebenso wichtig zu machen wie das geschriebene Wort.

Inside the Library’s Labyrinth #2: Give me the money or open the box?

Des O'Connor, der Moderator von Take Your Pick, schließt eine Episode mit der eingängigen Wegwerfzeile ab: "Nächste Woche bei uns, wenn jemand eine Reise zum Mond oder einen alten Holzlöffel gewinnen kann!" Wer einen Blick in die Box of Broadcasts-Datenbank werfen möchte, wird keine solchen Hit-and-Miss-Erlebnisse haben. Es gibt so viel hier, dass ich diesen Blog nur auf eine Weise beenden kann. Ich werde meine Lungen füllen, meinen Mund weit aufmachen und mit der lautesten Zuschauerstimme, die ich aufbringen kann, werde ich immer und immer wieder schreien:

Öffne die Box !! Öffne die Box !! Öffne die Box !! Öffne die Box !! Öffne die Box !! Öffne die Box !!

Beginnen Sie oben mit der Eingabe Ihres Suchbegriffs und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen. Drücken Sie ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben