Wie Studienkollegen Ihr Erfolgsgeheimnis sein können

Mit Freunden studieren? Du lachst! Nicht wirklich. Ihre Freunde sind einige der wertvollsten Ressourcen, die Sie haben. Sie alle möchten, dass es einander gut geht und Sie können sogar auf dem gleichen Kurs sein. Hier sind also drei Möglichkeiten, wie Ihre Freunde Ihnen helfen können, die nächste Prüfung oder Aufgabe zu bestehen…

1. Gemeinsame Lernräume

Es gibt so viele Gruppenarbeitsplätze auf dem Campus. Ob die 2. Etage der Bibliothek, das Learning Grid oder der Gemeinschaftsraum Ihrer Fakultät, es gibt viele Räume, in denen Sie und Ihre Freunde gemeinsam lernen können.

Laut zu sprechen und Ideen auszutauschen ist von unschätzbarem Wert und Dinge in eigene Worte zu fassen ist oft der beste Weg für Sie, Wissen zu lernen und zu behalten. Schließlich können Sie nur so lange auf Ihren Laptop-Bildschirm starren und verzweifelt versuchen, Informationen durch eine Art "Osmose" aufzunehmen. Es ist leicht, sich zu verstecken, weil man nicht zugeben will, dass einem während des Lernens nichts in den Sinn kommt, aber denken Sie daran, wir sitzen alle im selben Boot. Wir können uns gegenseitig helfen.

2. Unterrichten Sie Ihre Freunde

How study buddies can be the secret to your success

Der beste studienbezogene Kauf, den ich je getätigt habe, ist mein Whiteboard. Es hat die Art und Weise, wie ich lerne, völlig verändert! Anstatt Zeilen und Zeilen von Dingen, die ich nicht verstehe, in ein Notizbuch zu kopieren, reduziere ich meine Notizen jetzt auf meinem Whiteboard auf die wichtigsten Punkte und untermale sie mit Diagrammen und Bildern. An vielen Stellen auf dem Campus stehen Whiteboards zur Verfügung, einschließlich der Learning Grids.

Whiteboards sind eine großartige Möglichkeit für Sie, Ihren Studienkollegen Ideen mitzuteilen, aber Sie brauchen nicht einmal ein Whiteboard, um zu unterrichten. Sie können durch Sprechen allein lehren. Es gibt ein bekanntes Sprichwort, das besagt, dass es beim Lehren ums Lernen geht . Wenn Sie Ihr Studium auf einfache Ideen reduzieren, sind Sie in der Lage, das Gelernte zu verstehen und Ihre Ideen zu verstehen. Bereiten Sie sich darauf vor, zu Annahmen, die Sie annehmen, und zu Konzepten, die Sie übersehen haben, befragt zu werden, aber dies ist alles Teil des Prozesses des Lernens durch Lehren. Es ist mächtig!

3. Teile deine Notizen

How study buddies can be the secret to your success

Wenn Sie mit einem Freund Notizen tauschen, tun Sie sich beide einen Gefallen, ohne sich selbst zu verlieren. Vielleicht haben Sie etwas anderes aus einem Vortrag herausgesucht oder etwas anders interpretiert. Machst du dir außerdem manchmal Notizen und kannst nicht einmal deine eigene Handschrift lesen? Helft euch gegenseitig, denn gemeinsam lernen wir alle besser. Machen Sie sich mit den universitäts- und fachspezifischen Plagiatsregeln vertraut – das Letzte, was Sie natürlich tun möchten, ist ein versehentliches Plagiieren von Ihren Freunden!

Darüber hinaus ist es eine gute Idee, mit Ihren Freunden über Feedback zu Essays zu sprechen. Vielleicht haben Sie einen Verbesserungspunkt, den Ihr Freund genagelt hat und umgekehrt. Manchmal ist es das Letzte, was Sie mit Ihren Freunden über die Noten Ihrer Hausaufgaben besprechen möchten, aber wenn Sie eher das Feedback als die Note berücksichtigen, kann dies ein wertvoller Lernprozess sein.

Zweifellos ist es eines der besten Dinge an der Universität, von Gleichgesinnten umgeben zu sein. Die Leute, mit denen du lernst, sind die gleichen, mit denen du bis in die frühen Morgenstunden in deiner Küche über alle möglichen Dinge quatscht. Benutze die um dich herum, denn wir können alle die Studienfreunde des anderen sein.

Beginnen Sie oben mit der Eingabe Ihres Suchbegriffs und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen. Drücken Sie ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben